Ich habe an anderer Stelle schon ein paar Sætze bezüglich eines Immobilieninvestments geschrieben.

Aber aufgrund meiner 40 jæhrigen Tætigkeit im Bereich Immobilien, Bautræger, Gutachter und Dozent möchte ich Ihnen an dieser Stelle meine persönlichen Erfahrungen einmal mitteilen.

Meine erste Immobilienfirma gründete ich Anfang der Achtziger und mußte feststellen, daß in meiner Stadt im Bereich Makler alles daneben lief. Es wurde gehauen und gestochen was das Zeug hælt und keiner hatte ein richtiges Konzept, schlechte oder auch Top Immobilien an den Mann zu bringen.

In dieser Zeit besann ich mich auf meinen alten Professor der sagte, mach doch alles mal alles anders herum.

Genau das tat ich dann. Zum Einen wurde ich ein Freund von antizüglichem Einkauf, also Wirtschaftskrise kaufen, gute Konjunktur dann Aussitzen oder zu einem guten Preis verkaufen. Mit diesen zwei Punkten verkaufte ich an einem Abend 50 Apartments.

Dann entdeckten wir bei einem Brainstorming mit einem Home Office die Möglichkeit der Aenderung bestehender Liegenschaften, also Projektentwicklung. Aus riesigen Villen in Top Lagen wurden Aerztezentren nach dem Wohnungseigentumsgesetz usw. umgewandelt.

Was mich seinerzeit wunderte, das genau diese Aerzte nicht im Alter zu mir kamen um ihre Liegenschaften zu veræußern. Viele Kollegen kamen, weil sie zeitlebens Steuersparmodelle gekauft hatten. Nun fehlte nur die Liquiditæt und ein Verkauf stand an.

Hunderte Möglichkeiten gibt es mit Immobilien langfristig Geld zu verdienen. Wir sind für unsere Mandanten immer da. Mit genau zugeschnittenen Ideen im Koffer freuen wir uns auf Sie.

Ihr

Ernst-Erich Klöckner

 

Die Anlagemöglichkeiten unserer Gruppe bezeichnen derzeit einen Wert von über 4.000.000.000 in Worten Viermilliarden Dollar.

Darunter befinden sich Hotelanlagen, Geothermieanlagen, Fabriken und weitere 1A Anlagen.

Ich freue mich über Ihre Anfrage